Harald Poelchau: Pfarrer – Sozialist – Humanist

von Dr. Ulrich Peter

Im jüdischen Traktat Sanhedrin und bei Maimonides wird berichtet, dass der Gott Israels stets dafür sorgt, dass unter der großen Zahl der Nicht-Juden ein Sauerteig von Gerechten lebt. Einer dieser „Gerechten der Völker“, von denen Maimonides sagte, „auch sie haben Anteil an der kommenden Welt“, war der evangelische Pfarrer Harald Poelchau.

mehr

Gedenktafel für Harald Poelchau am Haus Afrikanische Straße 140 b in Berlin-Wedding.

(für eine höhere Auflösung bitte auf das Bild klicken)

Bild: Wikimedia commons, Autor: OTFW, Berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s