Stille Helden

Am Buß- und Bettag 2011 hat der Seminarkurs „Bonhoeffer“ eine Veranstaltung in der Dahlemer St.Annen-Kirche besucht. Eine der dort Vortragenden war Frau Frost, die den Bußtag 1938 als Konfirmandin in der Gemeinde erlebt hat. Aus dieser Begegnung ist eine Hausarbeit im Abitur geworden, eine „BLL“, wie das in Berlin heißt, eine „Besondere Lernleistung“.
Anabel Motzkus hat in ihrer Arbeit die Rolle von Frauen im Widerstand untersucht. Ich freue mich, diese Arbeit hier wiedergeben zu können.

Anabel Motzkus: Stille Helden

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Oberstufe abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s